Undercut anchors by Blicksystem.com

Sehr geehrte Herrschaften!

Heute, nach mehrjähriger Arbeit an der Erschaffung einer universellen Befestigung, haben wir das Vergnügen, Ihnen ein komplexes System zur Befestigung von Fassadenplatten mit dem Namen ?Blick? vorzustellen.

Blick ist derzeit das universellste System zur Befestigung von Fassadenplatten. Es umfasst ein breites Sortiment von fortgeschrittenen Verankerungsschrauben über Werkzeuge für die Befestigung bis hin zu Ankern, die an der Rückseite der Platte befestigt werden, sowie Bohrköpfen Goliath zur Erstellung von Bohröffnungen mit Unterschnitt. Das System ermöglicht die Verwendung zahlreicher Materialien zur Verkleidung von Fassaden ? von Naturstein, Konglomeraten, Faserzementplatten über Keramik und HPL bis hin zu Platten aus architektonischem Beton.



Die langjährigen Arbeiten an der Erschaffung des Systems Blick wurden sowohl während des Baubooms und der damit verbundenen Emigration zahlreicher Installateure, wie auch während der Wirtschaftskrise durchgeführt. In dieser Zeit hatten wir die Möglichkeit, uns an den verschiedensten, schwer zu realisierenden konstruktiven, logistischen und terminlichen Herausforderungen zu messen. Die damaligen Schwierigkeiten wurden zu einer Gelegenheit für die Ausarbeitung der Aufgaben, denen die neue Befestigung gewachsen sein muss. So kam es etwa durch den Rückgang der Qualifikationen der Installateure durch deren Emigration dazu, dass wir besonderen Wert auf die Herstellung einer in Konstruktion und Montage einfachen Lösung legten, die keine allzu hohen Qualifikationen erfordert. Die Schwierigkeiten mit der Einhaltung der Termine für die Übergabe der Arbeiten und die damit verbundenen Vertragsstrafen führten dagegen zur Konstruktion eines Systems der schnellen Montage. Dagegen trugen die allgemein hohen Kosten von Fassaden dazu bei, dass wir eine Befestigung entwickelten, die eine Verringerung der Stärke der Fassadenplatten und dadurch Kosteneinsparungen von bis zu 50 % ermöglicht. Die Stillstandszeiten im Winter wiederum, die aus der Notwendigkeit der Verwendung von Verankerungen mit schnellbindenden Zementmörteln verbunden waren, regten uns dazu an, eine Befestigung zu versuchen, die von den Witterungsbedingungen vollständig unabhängig ist. Die Entwicklung einer Lösung für so viele unterschiedliche Anforderungen war nicht einfach, aber heute können wir mit Stolz sagen, dass sie existiert ? es ist das System Blick.



Viele unter ihnen erwarteten bereits schon lange eine solche Lösung und standen in ständigem Kontakt mit unserer technischen Abteilung. Wir sind Ihnen für die Möglichkeit der Durchführung unzähliger Konsultationen und Treffen, die einen bedeutenden Einfluss auf die finale Gestalt der Konsolen hatten, sehr dankbar. Ich danke zudem all jenen, die zur Entstehung von Blick beigetragen haben ? vor allem natürlich dem großen Kreis der Statiker, Ingenieure, Konstrukteure und vor allem Installateure.

Heute, im Moment der Übergabe des Systems Blick an die Nutzer, bin ich überzeugt, dass seine Vorteile schnell sichtbar werden und die Grundlage einer hervorragenden Ausführung schwieriger und fast unmöglicher Aufgaben darstellen.

Jaros³aw Gruszecki, Projektautor